Das "alte,rote Auto" :O)
Das "alte,rote Auto" :O)

Das TSF Florian Gifhorn 19-40-26

Das Fahrzeug geht 2017 in den Ruhestand und wird durch ein neues TSF-W ersetzt.

Technische Daten:

Mercedes Benz 310 Sonder-Kfz. TSF

77 Kw Benziner

Baujahr 1992

zul. Gesamtgewicht 3,5to.

6 Plätze

Ausstattung:

Tragkraftspritze Rosenbauer 8/8 mit BMW Boxer Bj.1989

Standardausrüstung für eine Löschgruppe mit vergrößertem Schlauchsatz

Zwei Atemschutzgeräte mit vier Sauerstoffflaschen

Co2-Löscher

analoges Funkgerät im 4 Meter Band

digitales Funkgerät MRT

vier digitale Handfunkgeräte HRT

zusätzlich:

Rettungsrucksack mit med. O2

Defillibrator mit Elektroden für Kinder und Erwachsene


Unser Mehrzweckfahrzeug bei der Übergabe 2014
Unser Mehrzweckfahrzeug bei der Übergabe 2014

Der Gerätewagen "Tierrettung" Florian Gifhorn 19-59-26

Das Fahrzeug wurde 2013 aus Beständen der deutschen Bahn beschafft und bis ins Frühjahr 2014 mit viel Engagement und Eigenleistung umgebaut.

Technische Daten:

Mercedes Benz 313 CDi Diesel, Baujahr 2003

Leistung 95 Kw bei 3,5 to. zulässigem Gesamtgewicht

7 Sitzplätze

Standheizung, Klimaanlage, Differenzialsperre, Antischlupfregelung;

Ausstattung:

Digitalfunkgerät MRT von Sepura

2 digitale Handfunkgeräte (HRT) von Sepura mit Ladungserhaltung

Analoges Funkgerät im 4 Meter Band

Einsatzgerät für die Tierrettung

2 teilige Steckleiter

Verkehrssicherungssatz erweitert

Feuerlöscher

Motorkettensäge

3 m Teleskopkamera

Werkzeugsatz mit Akkuschrauber

Sondermaterial "Erste Hilfe" (Mittel zur Behandlung allergischer Reaktionen bei Insektenstichen)

 

Zusätzlich kann bei Bedarf weiteres Material aufgenommen werden. Durch das Einzelboxensystem ist das Fahrzeug in kürzester Zeit komplett abgerüstet und kann für Transport- und Versorgungsfahrten eingesetzt werden. Durch die vorhandenen sieben Sitzplätze ist es auch als MTW geeignet. (Bei Einsätzen kann so die Standart- Staffelbesatzung des TSF sofort auf Gruppenstärke mit Reserve gebracht werden.)